ÖQS Qualitätszertifikat Link zur Leichter Lesen Version

Sie befinden sich hier: Verein
Vereinsreise 2017 ins Baltikum
©

Baltikum – Litauen-Lettland-Estland .... 7-tägige Bildungsreise von 15. bis 21. September 2017 mit dem Verein der Freunde und Förderer des Bildungshauses Schloss Großrußbach begleitet von Prälat Dr. Matthias Roch

Genaue Informationen bitte auf das Bild klicken - pdf. Infoblatt zum Download!

©

Die unabhängigen Staaten des Baltikums Estland, Lettland und Litauen, waren unter sowjetischer Herrschaft nur unter großen Schwierigkeiten zu besuchen. Nach der Öffnung des Baltikums locken die Staaten an der Bernsteinküste mit ihren Kultur- und Naturschätzen zu neuen Entdeckungen. Zwischen Ostsee, Finnischem Meerbusen und der Memel führt unsere Route durch eine reizvoll gegliederte Landschaft mit Wäldern, Heide- und Ackerflächen, Mooren und Seen. Die in jüngster Vergangenheit von Moskau abgetrotzte Unabhängigkeit und der spätere EU-Beitritt als Ergebnis des unbändigen Strebens der Letten, Esten und Litauer nach nationaler Selbstbestimmung beeindruckt noch heute.

 

R e i s e p r o g r a m m :

 

1. Tag: Freitag, 15.09.2017

Aufbruch und Ankommen im „Rom des Ostens"

Am Vormittag Flug mit Linienmaschine der Austrian Airlines Group von Wien nach Vilnius, der Hauptstadt Litauens. Begrüßung durch die örtliche Reisebegleitung. Stadtrundfahrt mit Rundgang durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen und Gassen, alten Bürgerhäusern und zahl­reichen Kirchen mit Besichtigung der Kazimir-Kirche, Stanislaw-Kathedrale (Dom); goti­sche St. Annakirche; baroc­ke Peter-und-Pauls-Kirche; Gang durch das jüdische Viertel, das ehemalige „Jerusalem des Ostens“.  Besuch des Wallfahrtorts „Kirche der Morgenröte“ mit schwarzer Madonna. Hotelbe­zug für eine Nacht.

Voraussichtliche Flugzeiten:

ab Wien 09:55 Uhr / an Vilnius 12:45 Uhr 

 

2. Tag: Samstag, 16.09.2017

Auf den Spuren der Karäer

Fahrt zum herrlich auf einer Insel gelegenen Schloss Trakai und nach Kaunas, der einstigen zweiten Hauptstadt Litauens: Rundgang durch die Altstadt mit Besichtigung der Vytautas-Kirche und der Kathedrale St. Peter und Paul. Gottesdienst.  Im Anschluss Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag: Sonntag, 17.09.2017

Kreuze und Lustschloss

Fahrt über Siauliai zum Berg der Kreuze, ein von Legenden umwobener Ort litauischer Volksfrömmigkeit. Weiterfahrt über die letti­sche Grenze und nach Bauska: Besich­tigung des Lustschlosses Rundale (Ruhental), eine Schöpfung des berühmten Architekten Rastrelli. Anschließend Fahrt nach Riga, der Hauptstadt Lettlands und Europäischen Kulturhauptstadt 2014: Ho­telbezug für zwei Nächte.

4. Tag: Montag, 18.09.2017

Auf den Spuren der Hanse

Rundgang durch die Altstadt, die das typische Bild ei­ner mittelalterlichen Hansestadt ver­mittelt: Kirche St. Petri (Außenbesichtigung); kleine Gilde; Kirche St. Jakobus; Außenbesichtigung des Häuserensembles der „Drei Brüder“ und ausgewählter Jugendstilhäuser; Museum der Okkupation oder Besuch des Orgelkonzerts im Dom. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Dienstag, 19.09.2017

Burgen und Kirchen

Fahrt nach Sigulda inmitten einer Waldland­schaft, reizvoll an den Ufern des Flusses Gauja gelegen: Besichtigung der Ruine der ehemaligen Bischofsburg Turaida; Gang durch den Skulpturenpark. Danach Kurze Wanderung zur Gutmann-Höhle. Weiterfahrt nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands und einstigen Hansestadt Reval. Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: Mittwoch, 20.09.2017

Hansestadt Reval

Stadtführung in Tallinn mit Gang durch die von Wällen und Türmen umgebene Altstadt. Besichtigung des Dombergs mit Domkirche; sowie Innenbesich­tigung der Ruine des ehemaligen Brigittenklosters. Spaziergang durch das Parkensemble von Kadriorg mit dem Barockschloss Kadriorg, unter Zar Peter I. erbaut und nach seiner zweiten Frau Katharina benannt. Rückkehr zum Hotel. Abschiedsabendessen in einem typischen Restaurant.

7. Tag: Donnerstag, 21.09.2017

Abschied und Heimreise

Gottesdienst. Anschließend Fahrt zum Flughafen von Tallinn und Rückflug mit Linienmaschinen der Lufthansa von Tallinn über Frankfurt nach Wien.

 

Voraussichtliche Flugzeiten:

ab Tallinn 14:15 Uhr / an Frankfurt 15:45 Uhr  

ab Frankfurt 16:50 Uhr / an Wien 18.10 Uhr

  

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.

 

LEISTUNGEN * PREISE * HINWEISE * LEISTUNGEN * PREISE * HINWEISE

  • Unsere Leistungen:

  • Linienflug mit Austrian Airlines Group Wien - Vilnius und Tallinn - Frankfurt - Wien
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: Oktober 2016)
  • Unterkunft in Hotels der guten Mittelklasse (örtliche 4*-Kategorie) in Doppelzimmern
    mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück und Abendessen
  • Transfers, Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reisebegleitung
  • deutschsprachige Stadtführungen in Vilnius, Trakai, Kaunas, Berg der Kreuze, Rundale, Riga, Sigulda, Tallinn
  • Audioguides (Quiet Vox) ab 35 Reiseteilnehmer
  • Trinkgeldpauschale für örtliche Reisebegleitung, Stadtführer, Busfahrer sowie Hotelpersonal
  • Wahlweise Umhängetasche oder Rucksack
  • Stornoschutz VOR Antritt der Reise
    Gemäß den allgemeinen Reisebedingungen (ARB 92/7.110) werden beim Rücktritt vom Vertrag bestimmte Stornogebühren fällig. Beim Rücktritt aus wichtigem Grund sind Sie bei Biblische Reisen gegen diese Kosten ohne Selbst-behalt geschützt.
    Folgende Gründe werden anerkannt.
    1.      Tod, schwerer Unfall oder unerwartet schwere Erkrankung des Reiseteilnehmers oder von mitbuchenden
    Kindern, Ehegatten, Eltern, Schwiegereltern oder im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebensgefährten.
    2.      Bedeutender Schaden am Eigentum des Reiseteilnehmers.
    3.      Tod oder lebensgefährliche Erkrankung der unter Punkt 1 genannten Angehörigen des Reiseteilnehmers.

 

PAUSCHALPREISE:                               € 1.130,--         
ab 42 Reiseteilnehmer
                                          € 1.210,--   ab 32 Reiseteilnehmer

Für Nichtmitglieder erhöht sich der Preis um € 8,-- (Mitgliedsbeitrag für 1 Jahr).

 

Einzelzimmerzuschlag:     €     220,--  pro Person
Mindestteilnehmerzahl:    32 Personen

Nicht inkludiert:         weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben; Reiseversicherung (Buchung am Anmeldeformular möglich)

Bei Überweisung oder Barzahlung entfällt die zusätzliche Buchungsgebühr von € 20,--.

 

Preis- und Tarifstand: Oktober 2016 / Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die Reisebedingungen (ARB 92) des Fachverbandes der Reisebüros in der letztgültigen Fassung sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Hinweis zur Einreise: Für diese Reise wird ein bis zur Ausreise gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt.

 

Anmeldeschluss:              Donnerstag, 15. Juni 2017 (Fronleichnam)

Anmeldeformular bitte senden an:

Biblische Reisen GmbH, z. Hd. Martina Steiner, Stiftsplatz 8, 3400 Klosterneuburg

                  

Reiseveranstalter:

Biblische Reisen GmbH, Stiftsplatz 8, 3400 Klosterneuburg
 ' 02243/353 77-0 / Fax 02243/353 77-15, E-mail: office@biblische-reisen.at

Eintragungsnr. Veranstalterverzeichnis: 1998/0172,
Insolvenzversicherung: Swiss Re International SE, Niederlassung Deutschland, München, Polizzennr. 02-1034061187-3

 

Reise LT7G0002/ Sachbearbeiterin Martina Steiner DW-23 /Martina.Steiner@biblische-reisen.at

Alle Infos hier zum Download: Anmeldung/Vereinsreise 2017

(red)


Druckansicht

Zurück